Jahreskontrolle Cherokee

Aktuell ist Martin in Tucson und kümmert sich um die Cherokee. Diese muss alljährlich gewartet werden.

Mit unserem Freund und Instruktor Al Malecha haben wir den bestmöglichen Support bezüglich der Wartung unseres Flugzeuges an der Seite.

 


Al schaut im Alter von 78 Jahren bereits auf ca. 43‘000 Flugstunden zurück. Neben seiner Berufung zum Pilot - Al ist mit 16 Jahren bereits in die US-Army eingetreten und hat dort alles geflogen - hat Al ebenso dutzende Flugzeuge aufgebaut und/oder restauriert.

 

Nach der Militärzeit war Al Captain der United und Pilot der Breitling Super Conny zwischen 2003 und 2010.

 

Seine letzte „Heldentat“ geht auf den Januar 2012 zurück, wo Al eine Super Conny von Camarillo/CA nach Chino/CA ins Yanks Museum überflogen hat.